Objektplanung Spezialtiefbau

Die Objektplanung im Spezialtiefbau umfasst u.a. die Planung von Baugrubenumschließungen, Rückverankerungen und Unterfangungen bzw. Bodenverbesserungen. Über Vorentwurf und Entwurf werden die unterschiedlichsten Verfahren bzgl. Ausführbarkeit, Kosten und Terminen geprüft und ausgewählt und anschließend alle erforderlichen Planunterlagen für Vergabe, Ausführung und Abrechnung erstellt.

Unterfangung und Baugrubenumschließung

Deisenhofener Straße

Bibliotheksneubau mit Seniorenwohnungen und Kinderkrippe auf 2-geschossiger Tiefgarage. Komplexer Neubau mit Unterfangung der Nachbargebäude und Überbauung der U-Bahn

Baugrubenumschließung

Schrannenhalle und Freibank

Wiederaufbau der historischen Schrannenhalle auf neuer, 3-geschossiger Tiefgarage sowie Sanierung der denkmalgeschützten Freibank und deren Gründung bei gleichzeitiger Altlastensanierung, archäologischen Grabungen und einer Baustellenandienung im Innenstadtbereich

Baugrubenumschließung

MSE Gut Großlappen

Erneuerung der Versorgungskanäle auf dem Klärwerk Gut Großlappen. Die kostenoptimierte Umschließung der tiefen Kanalgruben erfolgte mittels ausgesteiften MIP-Wänden.